Slider

Unsere Praxis während der Corona-Pandemie

Wir leben in einer außergewöhnlichen Zeit, und sie erfordert auch ungewöhnliche Maßnahmen.

Neben dem Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in unseren Räumen und der hygienischen Händedesinfektion beim Betreten der Praxis gibt es weitere Maßnahmen, die uns wichtig sind. In unseren Behandlungsräumen haben wir Luftreinigungsgeräte installiert, welche die Atemluft permanent von möglicherweise infektiösen Aerosolen befreien. Wir limitieren die Anzahl der Personen, die sich gleichzeitig bei uns aufhalten dürfen; dadurch kommt es manchmal zu Wartezeiten außerhalb unserer Praxisräume. Außerdem, zur Reduktion der Ansteckungsgefahr, dürfen ausschließlich Patienten die Praxis betreten, nicht ihre Begleitpersonen. Eine Ausnahme hiervon stellen Kinder dar, die von einer erwachsenen Person begleitet werden dürfen, und natürlich anderweitig Hilfebedürftige. Bitte sprechen Sie uns in solchen Situationen an.